Ernst Augustin Pumpel aller Art Berlin
home planung verkauf vermietung montage wartung reparatur 24h notdienst chronik kontakt
pumpen
Planung
Frisch/Brauchwasser
Abwassersysteme
Heizungspumpen
Sondermedien
Referenzliste
Abwasser fachgerecht abgeführt.
Hebe-, Filter- und Drainagesysteme. Unser Wissen für Sie auf dem neuesten Stand.
Wartungsverträge erhöhen die Lebensdauer Ihrer Abwasseranlage.

Abwassersysteme
Abwassersysteme


Einsatzgebiet:

Abwassersysteme lassen sich je nach Anwendungsgebiet in Hebe-, Filter- und Drainageanlagen unterscheiden. Hebeanlagen fördern das Abwasser zu höher liegenden Abflussanschlüssen, von denen aus das Wasser fachgerecht abgeführt werden kann. Abwasserpumpen sind integraler Bestandteil solcher Hebe- oder Entwässerungsanlagen. Filteranlagen filtern dagegen das einlaufende Wasser. Das Feld der eingebauten Anlagen spannt sich von einfachen Einsatzfiltersystemen bis zu komplexeren Abscheidern. Drainageanlagen sind eine zweckgebundene Form der Entwässerung und werden häufig zur Wiederverwendung von Regenwasser sowie zur Trockenlegung von Gemäuern eingesetzt.

Bemerkens- und Beachtenswertes:

Pumpenmotoren in Fäkalienhebeanlagen und anderen Abwasser- anlagen, in denen es zu explosiven Gasgemischen kommen kann, müssen exgeschützt sein. Verschiedene Bauformen verhindern eine eventuelle Zündung des umliegenden Gasmisches durch elektrisch erzeugte Entladungsfunken.

Die Materialwahl der Behälter in Abscheidersystemen muss gut bedacht werden, da z.B. länger stehendes Fett eine extrem aggressive Säure bildet, die sogar hochlegierte Stähle angreift. Kunst- stoffe dagegen schränken die Spanne der Einsatztemperatur ein, da sie weniger hitzebeständig sind und leichter als Stahl ihre Festigkeit verlieren.

Hebeanlagen befördern über eine Druckleitung das Abwasser an höher liegende Anschlüsse, mit einer Schleife oberhalb des Straßenniveaus, um bei einem Rückstau in den Straßen- kanälen ein vollaufen der Räume zu vermeiden. Durch eine Rückflußverhinderung wird ein Rückfließen in den Pumpenraum verhindert.

Ursachen für Störungen:

Pumpen, die grob verschmutzte Medien fördern, können bei zu starker Verschmutzung erhebliche mechanische Schäden davontragen. Eine regelmäßige Wartung und Überprüfung sowie das Kontrollieren des Grobschmutzanteils im Medium sind unbedingt notwendig.

Die abgeschwächte Abscheidewirkung einer Abscheideanlage ist nach einer Leerung auf das fehlende Wasser zurückzuführen. Eine Wasserauffüllung ist zu empfehlen.

Mechanische Defekte, Laufradschäden, können die Folge eines zu häufigen Trockenlaufens sein, das vermieden werden sollte.

Wichtige Daten für die Beratung/Planung:

- Typ der alten Anlage (sofern vorhanden)
- Volumenstrom/angeschlossene Objekte
- Förderhöhe
- Art des Abwassers
- Vorhandene Leitungsdimensionierung/Zulaufmenge
- räumliche Ausmaße für den Einbau

Zurück zur Planungsseite.